gegenwartskunst aus zimbabwe 

LAZARUS
TAKAWIRA

Lazarus Takawira (geb. 1952 in Nyanga/Zimbabwe) ist der jüngste von vier Geschwistern und besuchte die St. Paul's Secondary School in der Nähe von Nyanga.
Nach dem Schulabschluss machte er eine Ausbildung bei der Polizei, die er 1970 beendete; anschließend arbeitete er bis 1980 bei der Polizei. Als Lazarus mit seiner Ausbildung begann, etablierten sich seine Brüder John und Bernard Takawira bereits als prominente Bildhauer auf lokaler und internationaler Ebene. Während seiner Zeit bei der Polizei begann Lazarus künstlerisch mit Skulpturen zu arbeiten, die auch ausgestellt wurden. 1980 wagte er den Sprung und widmete sich ganz der Bildhauerei. 
 
Seine frühen Arbeiten zeigen einen deutlichen Einfluss seiner Brüder, aber im Laufe der Zeit prägte er einen eigenen Stil aus. Eindrucksvolle Figuren sind das Markenzeichen seiner Arbeit.

Lazarus Takawira in der Sammlung Buchner:

© 2020 by Sammlungen Buchner